Jahreshauptversammlung 2022

An Samstag vor der Karwoche konnte, wie es bisher unsere jahrelange Tradition 
war, unsere Jahreshauptversammlung wieder in Präsenz der Sänger stattfinden.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Das Programm dieses Abends war sehr umfangreich, vorerst galt es die langjährigen
Vorstandsmitglieder Robert Buck (Kassier) und Willi Schedlbauer (Schriftführer) für
ihre jahrzentelange ausgezeichnete Tätigkeit zu belohnen und zu entlasten. Die beiden
Sänger haben ihre Tätigkeit über vieleviele Jahre zum Allerbesten unseres Chores
ausgeführt und sich die Übergabe an die nachfolgende Generation mehr als verdient. Es
werden Felix Klonner die Finanzen und Andreas Bauer den Schriftteil der Chorarbeit
übernehmen. Die Sänger haben sie mit großem Applaus in Ihre Tätigkeit gewählt und
wir sind froh wieder eine kompetente Nachfolge gefunden zu haben. Willi Schedlbauer
wird uns als Sangesrat mit seiner Erfahrung weiter unterstützen. Johannes Dietl hat
in seiner Ansprache sehr treffend die Zeit der Pausen, die ersten geteilten Proben und
auch unsere Pläne in der nahen Zukunft präsentiert. Wir sind froh so einen tollen
Chorleiter an der Spitze des Chores zu haben. Zur Spitze des Vereinswesens sei 
auch gesagt dass unsere jungen Vorstände die Tradition von Hortst Biegler wunderbar
weiterführen und die gefühlte Stimmung und Zugehörigkeit in unserer Gemeinschaft
sich weiter gut entwickelt und es rundherum glückliche Gesichter gegeben hat.

Ein lange Reihe von Ehrungen hat sich in den Jahren der Pandemie angesammelt und
sprengt hier die Möglichkeit der Aufzählung. Unser lieber Freund Franz Nebuda hat diese
Gratulationen auf Bild festgehalten und diese sind im Fotoalbum zu finden.

Ein schöner Chorabend muss dann noch Gesang, ein gutes Buffet - danke an den 
Heurigen SPÄTROT mit Johanna Gebeshuber - und so manches Glas Gumpoldskirchner
Wein haben. Wenn das so weiter in der Tradition fortgehen kann so habe ich keine
Sorge um den wunderbaren Chor MACH4 aus Gumpoldskirchen.